Kreis-Chorverband Rotenburg (Wümme)

Diese Seite wurde zuletzt geändert am

11/07/17

 

Intern

Zugang erfragen!

 

Mitglied im

Link zu: Chorverband Niedersachsen-Bremen

und im

Link zu: Deutscher Chorverband

Kreis-ChorVerband Rotenburg (Wümme) e. V.

Nartum

logo jesowieka2

“Jesowieka” - ... jeder so wie er kann !

Ansprechpartner:

Inka Schradick

Nordstr. 1  -  27404 Nartum

Tel. 04288-927230 - Inka.Schradick@web.de

Chorleiter: Martina Parkes, Tarmstedt

Übungsabend: Montags - 20.00 Uhr

Homepage: www.Jesowieka.de

 

"JeSoWiEKa" Nartum - Zum Vergrößern bitte anklicken!

Leidenschaft, Lockerheit und dabei doch die absolute Kontrolle zu behalten - das ist es, was JeSoWiEKa, ein in jeder Hinsicht gut gemischter Chor in Nartum, will. Lachen ist ausdrücklich erlaubt - gleichzeitig sind Konzentration und Kraft gefordert.

Aus einer Bierlaune und Wette heraus, mit der Reinhard Tetzlaff im November 2006 seine Nachbarschaft herausforderte, entstand eine erste kleine Nartumer Singtruppe, die er fortan leitete, die schnell wuchs und mit viel Spaß sang. An Heiligabend 2008 starb Reinhard Tetzlaff plötzlich und unerwartet.

Schweren Herzens nahm die Gruppe irgendwann die Proben auch ohne offizielle Leitung wieder auf. Im vergangenen Herbst entschloss sich JeSoWiEKa, einen Verein zu gründen, dem Chorverband beizutreten und die Stelle eines Leiters nach andauernder Zeit der Interimsleitung aus eigenen Reihen auszuschreiben.

Unter der so gewonnenen Leiterin Martina Parkes, Opernsängerin am Bremer Theater, trainiert JeSoWiEKa seit September regelmäßig montags von 20 bis 21.30 Uhr.

Das Ziel für die nächsten Monate ist es, den eigenen Stil zu finden und zusammen zu wachsen. Auch ein erstes eigenes Konzert ist fest in Planung - weitere Gastauftritte bei Versammlungen, runden Geburtstagen, Hochzeiten und auch die eigenen Spaßfahrten wie Kohl- und Spargeltouren, zu Konzerten und auch zur Hamburger Reeperbahn sind weiter versprochen.

Deutsche Musik, auch Schlager, englischer Pop, Swing und Gospel, JeSoWiEKa singt Lieder, die mitreißen und berühren.

Wer erleben möchte, wie körperlich kaputt und seelisch glücklich es macht, und wie aufregend ein betontes "k" und ein klangvolles "ng" sein können, geht einfach zur Probe. Alle, die in den Chor reinschnuppern möchten, sind herzlich willkommen !

 

[Start - Home] [Was ist neu?] [Veranstaltungen] [Wer sind wir] [Was tun wir] [Mitgliedschöre] [Brockel] [Fintel] [Hamburg] [Hassendorf] [Hemsbünde] [Kirchwalsede] [Lauenbrück] [Nartum] [Rotenburg] [Scheeßel] [Visselhövede] [Waffensen] [Wittorf] [Vorstand] [Kontakt] [Links] [Archiv] [Projekte] [KStM-RB] [Impressum]