Kreis-Chorverband Rotenburg (Wümme)

Diese Seite wurde zuletzt geändert am

11/07/17

 

Intern

Zugang erfragen!

 

Mitglied im

Link zu: Chorverband Niedersachsen-Bremen

und im

Link zu: Deutscher Chorverband

Kreis-ChorVerband Rotenburg (Wümme) e. V.

Versicherungen

zurück

(Haftpflicht-, Rechtsschutz- und Unfallversicherung)

 

Der Deutsche Chorverband e.V. (DCV) hat mit der ARAG Allgemeinen Versicherungs-AG und der ARAG Rechtsschutz Versicherungs-AG einen Gruppenversicherungsvertrag in den Sparten Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung abgeschlossen, durch die der DCV und seine Mitgliedsorganisationen wie Chorverbände, Sängerbünde, Sängerkreise, Bezirke, Gaue, Vereine und der Deutschen Chorjugend und deren aktiven Mitglieder versichert werden (Vertragsnummer: SpV 1022831).

 

Bei Fragen zum Versicherungsschutz oder für eine Beratung bei Zusatzversicherungen wenden Sie sich bitte an:
 

ARAG Allgemeine Versicherungs-AG - Abt. Sport-Betrieb
ARAG Platz 1, 40472 Düsseldorf
Tel.: (0211) 963-3834 – Telefax: (0211) 963-3626
E-Mail: duesseldorf@arag-sport.de

 

Für Mitgliedsvereine gelten bei „satzungsgemäßen Tätigkeiten“ stark herabgesetzte Versicherungsprämien für

  • Haftpflicht-, Rechtsschutz-Versicherung über den DCV ./. ARAG AG
  • Unfall-Versicherung über den DVNB ./. ALLIANZ AG

 

Ist der Verein Mitglied im DCV, geniesst er diesen Versicherungsschutz automatisch. Versicherungsschutz wird Vereinsmitgliedern für jede Tätigkeit gewährt, die gemäß der Satzung dem Vereinszweck dient und vom Vorstand geplant ist.

 

Es kann nicht Aufgabe der Chor-Vorstandsmitglieder sein, in solchen Fällen privat und persönlich zu haften. Durch die Tatsache, dass ein Chor „e.V.“ ist, hat er zwar eine Haftungsbegrenzung, aber noch lange keinen Versicherungsschutz als solchen. Wer will freiwillig diese Prämien zahlen? Die Prämien einer vereinsindividuellen Versicherung sind in der Regel erheblich höher, als wenn ein Verband mit großer Mitgliederzahl „Mengenrabatt“ und/oder Sonderstati aushandeln kann. Diese Dinge wären bei Einzelabschluss von jedem Verein mit hohem zeitlichen Aufwand verbunden. Der Erfolg und die Prämien hingen dann vom individuellen Verhandlungsgeschick ab.

Eine individuelle Prämie wäre vermutlich höher als der ganze Beitrag zum Deutschen Chorverband. Schon aus diesem Grunde empfiehlt sich die Mitgliedschaft im DCV. Der daraus resultiernde Versicherungsschutz gilt für alle satzungsgemäßen Veranstaltungen, dazu zählen:
 

  • Chorproben, Vorstandssitzungen, Mitgliederversammlungen,
  • Vereinsfestlichkeiten, Ständchensingen, Promenadenkonzerte und Gartenfeste,
  • Sängerfahrten (In- und Ausland), Sängertreffen (Freundschaftsfahrt), Kreis-, Bezirks- und Bundesleistungssingen.

 

Mitglieder von Kinder- und Jugendchören sind auch bei der Teilnahme an Instrumental-, Tanz-, Laienspiel- und Werkunterricht im Rahmen der Vereine sowie dem Chorverband angeschlossenen Jugendkunst- und Musikschulen versichert.

 

zurück

Sind Feste und Veranstaltungen des Chores versichert?

 

Feste und Veranstaltungen gehören zum chorischen Vereinsleben dazu. Beim Übungsbetrieb, bei Durchführung von und Auftritten auf Festen und anderen satzungsgemäßen Veranstaltungen sind aktive Mitglieder generell über den Deutschen Chorverband (Haftpflicht-, Rechtsschutzversicherung) und den Chorverband Niedersachsen-Bremen (Unfallversicherung) versichert. Für die Durchführung des Festprogramms und der vereinsinternen geselligen Veranstaltung besteht für aktive Mitglieder Versicherungsschutz im Rahmen der Haftpflichtversicherung.

 

Wollen Sie aber auch helfende fördernde Mitglieder, andere Helfer, Partner, Gäste, die anwesende Öffentlichkeit versichern, benötigen Sie ein vereinsgerechtes Veranstaltungsversicherungspaket für die Dauer der Veranstaltung. Dies können Sie individuell über obige Versicherungen oder andere beschaffen.

 

zurück

 

[Versicherungen]